Sonntag, 28. September 2014

Get ready with me for Wasen/ Wiesn! ♥

Hallo ihr Lieben! 
Wie in meinem letzten Post schon erwähnt, gibt es heute ein Get ready with me. Ich zeige euch mein Make- Up und mein Outfit für den Wasen/ Wiesn. Mir hat es richtig Spaß gemacht, diesen Post für euch vorzubereiten. Also habt jetzt viel Spaß!

Zu aller erst habe ich meinen Rival de Loop Natural Touch Concealer in der Farbe 01 auf Unreinheiten und Rötungen aufgetragen. Danach habe ich mein Gesicht mit dem compact mattyfing powder mattiert. Ich habe die Farbe 10 light beige.


 Dann habe ich die Colour Arts eye base von essence auf mein Lid aufgetragen. (nicht mehr erhältlich!) Dann habe ich auf mein ganzes Augenlid einen Velvet Matt Eyeshadow in der Farbe 010 Vanillaty Fair aufgetragen.


 Da mein Dirndl blau ist, habe ich mich dann für einen blauen Lidstrich entschieden. Zuerst habe ich mit einem 3D eyeshadow von essence in der Farbe 05 irresistible blue sky einen "eyeliner Strich" gezogen und dann bin ich nochmal mit einem longlasting eye pencil auch von essence in der Farbe 09 Cool Down drüber gegangen.



 Auf meine Lippen habe ich dann den longlasting lipstick von essence in der Farbe 01 Coral Calling aufgetragen.


 Zu guter letzt habe ich dann meine Wimpern mit meiner Ebelin Wimpernzange gebogen und anschließend mit der get Big Lashes Mascara von essencegetuscht.
 Meine Haare habe ich einfach zu zwei Zöpfen geflochten.
Kommen wir zu meinem Outfit. Mein Dinrdl ist von C&A. Ich liebe es einfach so und würde es am liebsten jeden Tag anziehen. 





 Und meine Schuhe sind von New Yorker und die groben Socken sind mal vom Müller gewesen. Die Socken sind so praktisch, da meine Füße richtig warm bleiben und es dazu auch noch richtig schön aussieht wie ich finde.
 Meine Tasche ist eine kleine braune von Primark. Ich finde einfach das sie richtig gut zu meinem Dirndl passt. Die Mischung aus Dirndl und Hippie ist ja dieses Jahr ein MUSS auf der Wiesen/ dem Wasen. 

Schreibt mir in die Kommentare, wenn ihr mehr Get ready with me's sehen wollt und zu was für einem Anlass. 
Geht ihr auf die Wiesn oder den Wasen? Da München zu weit weg ist, gehe ich immer auf den Wasen. Falls ihr auf den Wasen geht, lasst es mich wissen, vielleicht sieht man sich ja!:) 
Ich wünsche euch noch einen wunder wunderschönen Sonntag und viel Spaß bei allem was ihr tut!♥ 

Mittwoch, 24. September 2014

20 Dinge, die ich in den Sommerferien getan habe!♥

Heey:)
ich habe ja am Anfang der Sommerferien einen Post "20 Dinge, die ich in den Sommerferien machen möchte" gepostet. Und da die Ferien schon seit einer Woche rum sind, dachte ich mir, ich könnte euch ja auch erzählen, was ich alles gemacht habe.

1. mindestens 3 Bücher lesen:
Folgende Bücher habe ich gelesen:
-The fault in our stars John Green
- 1 Freche Mädchen- Freche Bücher (weiß nicht mehr welches)
- Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest- Dagmar Hoßfeld
-Horrible Histories Englische Geschichte
Ich kann euch alle Bücher empfehlen :)

2. mit einer Freundin shoppen gehen:
Ich war sogar öfters shoppen :D

3. oft ins Freibad:
Bei mir war das Wetter nie soo gut. Deshalb leider kein einziges Mal.

4. Ins Kino oder Sommernachtskino gehen:
Habe ich auch leider nicht gemacht. Im Kino lief irgendwie kein Film, der mich interessiert hat.

5. meinen Geburtstag feiern:
Jaaa*_* Und er war wunderschön!

6. in der Sonne liegen und nichts tun:
Wer hat das nicht gemacht?

7. einen Beautyday mit einer Freundin machen:
War ein sehr lustiger Tag :D Ich liiiiebe ja Beautyabende♥ und ihr?

8. mein Zimmer aufräumen und alte Dinge wegschmeißen:
ich meine natürlich nicht zwingend alte Dinge, sondern auch einfach Sachen die ich nicht mehr benutze. Habe ich auch erfolgreich gemacht und mir gefällt mein Zimmer jetzt viel besser.

9. etwas backen oder kochen:
Ich habe in den Ferien glaube ich 2 oder 3 Mal etwas gebacken.

10. meine Klamotten aussortieren:
Auch wenn es nicht viele Teile sind, habe ich dennoch ein paar Sachen aussortiert.

11. mit einer Freundin ein Fotoshooting machen:
Ich habe leider keines mit einer Freundin gemacht, dafür habe ich aber ein paar schöne Bilder mit meinem Cousin und meiner Schwester.

12. mit Freunden einen Tag an einen See fahren:
Wetter war zu schlecht! ._.

13. Sport machen:
Erfolgreich erledigt!

14. ganz viele tolle Blogposts vorbereiten oder posten:
In den Ferien kamen mir viele tolle Ideen. Und ich fand alle Posts echt cool. Wie seht ihr das?

15. eine Grillparty mit Freunden veranstalten:
Mal wieder: hat das Wetter nicht mitgespielt.

16. eine Wasserschlacht machen:
:"( noch einmal nicht gemacht wegen dem Wetter

17. einen Spaziergang machen:
Es ist echt entspannend, wenn man einfach mal rausgeht und die Gedanken ausschaltet und einfach den Moment genießt.

18. mich noch mehr mit Schminke auseinandersetzen:
Ich habe in den Ferien einiges recherchiert und ausprobiert, um euch mehr bieten zu können!:)

19. Segway fahren:
Der Tag war sooo hammer! Es hat einfach soo viel Spaß gemacht, mit Freunden auf den Segways rum zu düsen.

20. in einen Waldseilgarten gehen:
Auch diesen Punkt habe ich gemacht. Es war ein lustiger Tag mit viel Action.

Ich hoffe ihr seit am Sonntag auch wieder hier auf meinem Blog! So viel verrate ich schonmal: Es wird ein Get ready with me kommen!:) Biss Sonntag und habt Spaß, bei dem was ihr tut!♥

Sonntag, 21. September 2014

Ikea+ Decathlon Haul

Heute zeige ich euch was ich im Ikea (www.ikea.de) und im Decathlon (www.decathlon.de) gekauft habe.

Fangen wir mit Decathlon an, für die, die nicht wissen was das für ein Laden ist: Im Decathlon gibt es alle möglichen Sachen für Sport, sowohl Indoor als auch Outdoor, fürs Wandern, Surfen,.... Und dort ist alles etwas günstiger.

 Zuerst habe ich mir Hanteln gekauft, sie sind jeweils 1kg schwer und haben zusammen 7,90€ gekostet. Ich bin richtig zufrieden mit ihnen. Wenn ihr mit Workouts anfangen möchtet dann kann ich euch 1kg Hanteln bestens empfehlen, da sie nicht so schwer sind, man aber trotzdem ein Ergebnis sieht und merkt.

 Dann habe ich mir noch eine Fittnessmatte gekauft, da der Boden doch etwas zu hart ist für Workouts. Sie hat 2,45€ gekostet. Auf www.domyos.com gibt es ein paar Übungen zum nachmachen.

Kommen wir dann zu Ikea. Ich denke ihr wisst alle was Ikea ist. 
 Als erstes habe ich mir ein neues Lammfell gekauft. Mein altes sah nicht mehr so... "fresh" aus :D Es heißt Tejn und hat 9,99€ gekostet.

 Dann habe ich mir noch zwei Bücherhalter gekauft. Ursprünglich waren sie braun, da die Farbe aber nicht in mein Zimmer gepasst hat, habe ich sie mit weiß angemalt. Ich habe sie leider online nicht gefunden und weiß auch nicht wie viel sie gekostet haben, aber ich glaube jedes X hat um die 5€ gekostet.

  Ich komme nie ohne eine Kerze aus dem Ikea raus. Diese mal durfte die SINNLIG in der Duftrichtung Apfel mit. Ich weiß nicht, ob sie im Laden auch reduziert ist, aber online kostet sie 1,49€ statt 1,99€.

 Dann habe ich mir noch 4 Stehsammler gekauft. Es gibt sie immer im 2-er Pack, einen breiteren und einen schmaleren. Sie heißen Pluggis und haben 6,99€ gekostet. Ich habe in ihnen meine Schulbücher und Hefte.
Schreibt mir mal in die Kommentare, ob ihr Sport macht und wenn ja was. Würde mich sehr interessiern. Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. ♥ Danke für 37 Follower!♥

Sonntag, 14. September 2014

Back to school with Lena♥ School Musthaves

Hallooooo ihr Lieben!♥ 
Heute gibt es den letzten Teil meiner Back to school Reihe. Ich zeige euch, was ich sonst noch sinnvolles mit mir rumtrage. Schreibt mir mal in die Kommentare, was in eurer Tasche nicht fehlen darf!:)


Kopfhörer HTC
 Ich habe immer meine Kopfhörer dabei. Wenn man eine Freistunde hat, oder allein mit Bus oder Bahn fahren muss, kann man einfach ein bisschen Musik hören. Ich darf auch oft im Kunstunterricht Musik hören:)

Pocketbürste essence
 Eine Haarbürste und ein Spiegel schaden auch nie! So ein 2in1 Ding ist sehr praktisch, klein und gut:)

 Kommen wir nun zu dem Inhalt in meinem kleinen "Schminktäschchen". Das habe ich aus Ulm aus einem kleinen Laden den es leider nicht mehr gibt:(

 Als erstes habe ich ein Desinfektionsgel von Balea drin. Ich finde meine Schule nicht gerade Hygenisch, und bevor ich esse desinfiziere ich meine Hände.
 Eine kleine Creme kann vorallem im Winter nicht schaden. So ein kleines Döschen ist auch sehr praktisch, da es klein ist und man es immer wieder nachfüllen kann.

Dann habe ich immer noch den Happy Lips in Mango von Blistex dabei und natürlich Haargummis und Spängchen. ( Die Bilder sind leider weg :( ) Ein Regenschirm und Taschentücher sind auch immer mit dabei, derzeit kann man ja nicht ohne Schirm rausgehen

Das ist dann mehr oder weniger alles was ich so außer Schulsachen dabei hab. 
In der nächsten Zeit werden einige coole Blogposts kommen. Ich hoffe ihr freut euch;)      
Habt ihr schon wieder Schule? Bei mir geht es morgen wieder los. Ich bin mal gespannt wie der Tag wird!:) Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag und lasst mich in den Kommentaren wissen, was ihr so an Posts in der nächsten Zeit sehen möchtet!:)   

Mittwoch, 10. September 2014

Back to school with Lena♥ My school Make-Up& 4 Outfits

Heute habe ich den dritten meiner Back to school Reihe für euch. Ich zeige euch ein ganz einfaches Make-Up und 4 Outfits für die Schule. 

Das Make-Up ist wirklich sehr sehr einfach. Ich habe einfach nur Concealer aufgetragen, Eyeshadow Base aufs Augenlid und dann einen braunen Lidschatten von Catrice (400 den gibt es glaub ich nicht mehr) Dann habe ich meine Wimpern mit der Wimpernzange von ebelin gebogen und die get big lashes Mascara von essence aufgetragen. Auf meine Lippen habe ich dann einfach den Beautifying Lip Smoother von Catrice in der Farbe 020 Apricot Cream aufgetragen. Ich trage in der Schule nie viel Make-Up, dieses trage ich gerne, vorallem im Herbst, da der braunton einfach so so schön ist.

Kommen wir nun zu den Outfits:  

Outfit 1 Rockig


T-Shirt: Hollister // Rock: H&M // Armbänder: no name Laden
Lederjacke: H&M

 Outfit 2 Bequem& Schick
Schal: Ernstings Family // Pullover: Takko // Hose: 4 you
Weste: Aldi
 Outfit 3: Country Style


Hemd: C&A // Top: H&M // Weste: Aldi // Hose: 4 you
 Outfit 4: Bequem und farbenfroh

Oberteil: New Yorker // Hose: H&M
Oberteil: New Yorker // Hose: Aldi
Lederjacke: H&M // Oberteil: New Yorker // Hose: Only
 Zu allen Outfits würde ich meine schwarzen Chucks von Deichmann tragen. Ihr könnt natürlich jeden Schuh anziehen:)

 Welches Outfit gefällt euch am besten? Macht ihr euch Gedanken, was ihr in die Schule anzieht? Oder zieht ihr immer bequeme Sachen an? Wenn ihr noch mehr Back to school Posts wollt, lasst es mich in den Kommentaren wissen. Am Sonntag kommt der nächste und somit letzte. Ich würde aber noch mehr machen. 
Wenn ihr sonst irgendwelche Postwünsche habt, schreibt sie mir einfach. 
Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!♥ Viel Spaß bei allem was ihr heute so tut.

Sonntag, 7. September 2014

Back to school with Lena♥ DIY+ 2 Organisation Tips

Hallooooooo ihr Lieben:) 
Heute gibt es den zweiten Teil meiner Back to school Reihe! Ich zeige euch ein DIY und 2 Organisation Tips. Der Ganze Post ist eine Kooperation mit meiner Schwester (www.ratchetlia.blogspot.de) Sie hat auch ein DIY für euch. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch bei ihr vorbeischaut.

Los gehts mit dem DIY: Hausaufgabenheft verschönern
Ihr braucht: Hausaufgabenheft, Schere, Klebestift, Geschenkpapier, Washi Tape, Bleistift, Kugelschreiber, Lineal, 3 kleine weiße Zettel
 Als erstes legt ihr euer Heft auf das Geschenkpapier und messt ungefähr die Größe ab. Am Besten lasst ihr an den Seiten einen Rand, dann ist das ganze einfacher.

 Dann einfach ausschneiden. Das Papier muss so lang sein, das ihr die vordere Innenseite auh damit bekelben könnt.
 Dann müsst ihr nur noch Kleber auf das Heft machen und das Geschenkpapier festkleben.

 Die Ränder dann sauber abschneiden und der Umschlag ist so gut wie fertig.

 Dann braucht ihr für das Namensschild des Heftes einen weißen Zettel, den ihr auf die passende Größe zuschneidet und dann festklebt.

 Um den Übergang von Geschenkpapier und dem weißen Zettel schöner zu machen, könnt ihr Washi Tape um das weiße Blatt legen. Mein Washi Tape ist von Amazon. Aber das gibt es irgendwie nicht mehr. Bei tchibo gab oder gibt es derzeit auch Washi Tape.
 Dann sieht das ganze so aus.
 Und dann beschriftet ihr das ganze einfach:)

 Auf die Innenseite klebe ich dann die 2 anderen weißen Zettel. Hieraus mache ich einen Stundenplan, den zu Begin des Schuljahres weiß man ja nie was man hat oder wo man Unterricht hat. 
 Dann mit Lineal und Bleistift ein Raster drauf malen und mit den Tagen und Unterrichtsstunden beschriften.

 Dann nehme ich mir immer bunte Stifte und trage meine Fächer mit Raumnummer ein.

Zu guter Letzt habe ich dann noch ein bisschen Wolle genommen, sie geflochten und eine Perle unten dran gemacht.

Und so sieht das ganze dann fertig aus!:) 

Meine 2 Organisation Tips:


 Macht es nicht viel mehr Spaß, am Schreibtisch zu sitzen und auf einen lustigen Stundenplan zu gucken? Mich macht ein schöner Stundenplan immer glücklicher. Ich habe meinen mit Exel selbst gemacht und dann mit super süßen Bildern von Minions verschönert.


 Der zweite Tipp ist eine einfache Magnettafel als to do Liste verwenden. Schreibt einfach am Abend davor oder am Morgen selbst auf, was ihr an dem Tag erledigen wollt. Mir hilft es sehr gut, so sehe ich immer was ich noch machen muss. 

Das war dann der zweite Post. Ich hoffe euch hat auch dieser Post gefallen. Es werden nächste Woche noch 2 weitere kommen. Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!:) Ich feier heute mit meiner Familie meinen Geburtstag♥