Sonntag, 27. März 2016

♥Monatsfavoriten März 2016♥

Happy Eastern everyone!
Kaum zu glauben. Heute ist schon Ostersonntag. Und somit ist auch der März schon fast vorbei. Wie die Zeit doch vergeht...
Ich habe heute morgen festgestellt, dass ich einige Produkte für mich wieder entdeckt habe. Ich hab schlicht und ergreifend gar nicht mehr daran gedacht, dass ich diese Produkte habe, und jetzt weiß ich wieder, warum diese Produkte zu meinem Sortiment gehören. Von Beauty über Fashion bis hin zu Lifestyle ist alles dabei. Was waren eure Favoriten diesen Monat? Schreibt sie mir unten in die Kommentare!:)
 
Beauty:

 
Ich verwende den "say no to dark circles" Concealer von essence täglich unter meinen Augen. Der Concealer ist rosa und eignet sich super um Augenringe abzudecken, die bläulich schimmern. Der Auftrag und das Einarbeiten dauert höchstens 15 Sekunden. Allerdings solltet ihr immer noch  einen Concealer in eurer Hautfarbe darüber auftragen, da sonst eure Augenringe durch das Rosa noch mehr hervorgehoben werden. Und genau das wollen wir ja nicht!
 
 
Gegen Ende letzten Jahres durften bei mir die Mini Präzisions Concealer Eier von ebelin einziehen. Diese Make-Up Eier eignen sich so gut um Concealer unter den Augen und rund um die Nase aufzutragen. Für manchen mag das Produkt unnötig sein, wenn ihr aber Beauty verrückt seit, solltet ihr sie euch mal angucken. TIPP: Am besten reinigt ihr die Eier, indem ihr in einen Behälter Wasser und Seife oder Shampoo gebt und das ganze bis zu einem Tag stehen lasst. So werden die Eier wieder richtig sauber.
 
 
Auch wieder entdeckt habe ich die Dusch-Bodymilk von Balea. Die Dusch-Bodymilk riecht nicht nur gut, sondern sie pflegt auch noch gut. Und das lästige warten bis die Bodylotion eingezogen ist bleibt euch erspart, und mich nervt das immer, wenn man so lange warten muss. Und eine Flasche hält euch echt länge!
 
 
Da der Frühling jetzt endlich zum Vorschein kommt, habe ich wieder meine farbigen Lippenstifte rausgekramt. Am liebsten habe ich diesen Monat die Farbe "060 Don't pink and drive" von Catrice aus der Ultimate Shine Gel Colour Reihe getragen. Er hat ein glossy finish und deckt nicht zu sehr, was für mich aber auch perfekt ist für diese Jahreszeit.
 
 
Wer meinen Blog schon länger liest, weiß das ich das "like a first day in spring" Parfüm von essence total liebe. Es riecht einfach so frisch und blumig- so stelle ich mir den Frühling vor. Und die Verpackung ist einfach zu süß.
 
Fashion:
 
 
Mein liebstes Accessoire diesen Monat waren diese goldenen Ohrringe von Bijou Brigitte. Sie peppen jedes schlichte Outfit auf und fallen total auf.
 

Nachdem es jetzt auch endlich wärmer geworden ist, habe ich meine adidas Superstars wieder aus dem Schrank geholt. Ich liebe diese Schuhe! Sie sind super bequem und passen zu so gut wie jedem Outfit. Das Gute ist: sollte es mal regnen, bekommt ihr keine nassen Füße, da sie aus Leder sind.
 
Lifestyle:
 
 
Auch diesen Monat möchte ich euch wieder ein Buch vorstellen. Ich denke jeder kennt Conni aus seiner Kindheit. Doch seit ca. 1-2 Jahren gibt es Bücher, in denen Conni 14 Jahre und älter ist. Ich habe mich total gefreut als diese Bücher raus gekommen sind, da ich Conni früher so gerne gelesen habe. Und ich kann euch echt sagen: dass sind keine Kinderbücher, sondern Jugendbücher/Jugendromane. Ich habe jetzt den dritten Band fast durch. Die Bücher lassen sich leicht lesen und die Geschichten laden zum eintauchen in eine andere Welt ein. Wer Conni von früher kennt sollte sich diese Reihe auf jeden Fall mal angucken!;)
 
Natürlich dürfen auch meine Musikfavoriten nicht fehlen!
1. In the night von The Weeknd
2. Faded von Alan Walker
3. Stressed Out von Twenty One Pilots
 
Ich habe auch diesen Monat meine Leidenschaft zum Backen wieder entdeckt und möchte auf jeden Fall wieder mehr backen und neues ausprobieren! Soll ich euch Rezepte vorstellen, die mir besonders gut gefallen haben? Habt ihr leckere Rezepte? Dann ab damit in die Kommentare!
 
Habt ihr Interesse an einem "How I style my Superstars"? Oder habt ihr einen anderen Postwunsch?
Ich wünsche euch und eurer Familie noch schöne Ostern und genießt die Feiertage!♥

Mittwoch, 23. März 2016

Meine 7 liebsten Fühlingsnagellacke

Hello ihr Lieben,
Genau wie jedes andere Mädchen bin ich ein Nagellackopfer. In meiner Sammlung befinden sich über 50 Stück. Ich wollte euch heute mal meine liebsten Frühlingsnagellacke zeigen. Ich trage im Frühjahr gerne Pastelltöne. Egal ob blau oder pink- Hauptsache frische Farben kommen auf die Nägel. Es müsste alle noch in der Drogerie geben.
 
 
 Hier könnt ihr die Nagellacke mal im Überblick sehen.
 
 
 Der erste Nagellack ist die Farbe 803 Rose Coral von Kiko. Er kommt aus der Quick Dry nail laquer Reihe und ist peach-lachs-farben. Auf den Nägeln aufgetragen sieht er genauso aus wie in der Flasche. 2 Schichten reichen vollkommen aus um ein deckendes Ergebnis zu erzielen und die Haltbarkeit liegt zwischen 3-6 Tagen, je nachdem was ihr mit euren Händen alles macht oder ob ihr einen Unter- und Überlack verwendet habt. Der Preis liegt bei ca.2-3€. Aktuell gibt es sie im Kikoonlineshop für 1,90€!
 
 
 Ich hab zwar immer noch nicht den perfekten Mintfarbenen Nagellack gefunden, aber mit diesem hier bin ich schon relativ zufrieden. Ich rede von der Farbe 36 Mint me up von Catrice. Der Nagellack enthält goldene Schimmerpartikel welche mit dem Mint sehr gut aussehen. Auch bei diesem Lack beträgt die Haltbarkeit 3-6 Tage und schon nach 2 Schichten deckt er. Der Preis liegt bei ca. 2,50€.
 
 
 Das ist mein absoluter Lieblingsnagellack! Er kommt von essence und heißt 149 "hello marshmallow!". Schon allein der Name klingt so süß! Ich würde die Farbe mal als Flieder oder sehr sehr helles Lila einordnen. Dieser Lack enthält lilane Schimmerpartikel. Mit Base- und Topcoat hält der Lack bei mir ca. 4 Tage, manchmal natürlich auch länger oder kürzer. Auch von diesem Lack reichen schon zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis. Der Lack kostet zwischen 1-2€.
 
 
 Ein weiterer Favorit von mir ist die Farbe 78 Porcelaine von Maybelline aus der Super Stay 7 Days Reihe. Es ist ein sehr zartes Rosa mit wunderschönem Schimmer/Glanz. Umso mehr Schichten ihr auftragt, desto rosaner ist der Lack, aber ich finde nach 2-3 Schichten sieht das Ergebnis auch sehr schön aus. Der Lack kostet ca. 4,50€.
 
 
 Seit dem ich im Besitz des p2 Color Victim "622 remember me" bin, könnte ich den Lack wöchentlich, nein täglich auftragen. Ich war sehr lange auf der Suche nach einem hellblauen/ pastellblauen Nagellack und dieser ist einfach perfekt. Manche Leute würden zu ihm auch Babyblau oder Eisblau sagen. Er enthält keinerlei Schimmerpartikel oder ähnliches. Die volle Deckkraft ist nach zwei Schichten vorhanden und er hält bei mir bis zu 5 Tagen. Der Preis liegt zwischen 1 und 2 Euro.
 
 
 Im Frühling darf es auch gerne ein knalliges Pink sein. Da trage ich sehr gerne die Farbe 57 "Karl says très chic" auf. Es ist kein zu knalliges Pink aber gerade das gefällt mir an ihm. Er enthält keinen Schimmer sondern hinterlässt einen schönen Glanz auf den Nägeln. Die Deckkraft und die Haltbarkeit ist gleich wie bei den anderen und preislich liegt der Lack bei 2,50€.
 
 
Und mein letzter Lieblingsnagellack für den Frühling ist von Manhatten die Farbe 50S. Das ist das Dupe zum mega gehypten Nagellack "Fiji" von essie. Und ich muss sagen, die Farbe ist identisch. Der Lack hält sehr lange, changiert zwischen weiß und hellem rosa und deckt nach 2-3 Schichten. Preislich liegt auch er bei 2-3€.
 
Welche sind eure liebsten Frühlingslacke? Schreibt sie mir gerne in die Kommentare, damit ich meine Sammlung erweitern kann!:D Wollt ihr ein Nageldesign zum Thema Frühling? Ich wünsche euch einen wundervollen Tag und an alle die auch ab heute Ferien haben: Schöne Ferien!

Sonntag, 20. März 2016

Mama's Marmorkuchen

Happy Sunday!
Backe, backe Kuchen hieß es bei mir diese Woche. Ich hab Mini Marmor Gugelhupfe gebacken und die schmecken so gut, dass ich euch das  Rezept nicht vorenthalten möchte. Der Kuchenteig ist eigentlich recht schnell zubereitet und innerhalb von 20 Minuten sind die kleinen Kuchen auch schon fertig gebacken + der Kuchen gelingt jedem!


Mini-Gugelhupfformen von Tchibo (aktuell)
Das braucht ihr für 12 Gugelhupfminis:
100g Margarine (Alternative: Butter)
75g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
160g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
100ml Sahne
Nutella


So wird's gemacht:
Nehmt eine große Backschüssel und gebt dort die Margarine (wenn sie noch hart ist, dann schmelzt sie davor noch ein bisschen in einem Top), den Zucker, den Vanillezucker und die Eier rein. Diese 4 Zutaten werden dann gut verrührt. Wenn alles verrührt ist, zieht ihr das Mehl und das Backpulver unter. Dann kommen wir schon zum anstrengenstem Teil des Rezeptes: die 100ml Sahne müssen nun steifgeschlagen werden. Das geht am schnellsten mit einem elektrischen Rührgerät. Wenn die Sahne dann steif ist, zieht ihr auch diese unter den Teig.
Der Teig ist dann auch schon fertig. 2/3 des Teiges könnt ihr jetzt in die Förmchen geben(ca. die Hälfte des Förmchens sollte bedeckt sein). Zu dem übrigen Teig gebt ihr 1-2 Esslöffel Nutella (je nachdem wie sehr der Kuchen nach Nutella schmecken soll), alles gut verrühren und auf den hellen Teig geben.
Die Förmchen kommen dann in den vorgeheizten Ofen bei Heißluft 180°C für ca. 20 Minuten.
Wenn die Kuchen dann fertig sind könnt ihr sie entweder so lassen oder ihr gebt noch Puderzucker oder Schokoglasur oben drauf. Et voila fertig sind die super süßen und leckeren Mini Gugelhupfe!

Ihr könnt auch Marmorherzen beispielsweise für den Muttertag backen.
 

Sonntag, 13. März 2016

Dm Haul März'16

Hallo meine Lieben:)
ich war neulich spontan mit einer Freundin in der Stadt und war natürlich auch kurz im dm. Und deswegen gibt es endlich mal wieder einen dm-Haul von mir! Ich habe einige Produkte gefunden, die ich noch nicht kenne. Was habt ihr euch in letzter Zeit so gekauft? Schreibt es in die Kommentare.
 Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich kann an den Limited Edition Duschgels nie vorbei gehen. Einmal habe ich "Frost Flower", was leicht männlich riecht, aber dennoch frisch und fruchtig. Das zweite Duschgel ist in der Duftrichtung "Hibiskus&Nektarine". Dieses Duschgel riecht sehr fruchtig und ist perfekt für den Frühling/Sommer. Die Duschgele kosten 0,65€.
 Dann habe ich auch noch ein Deo mitgenommen, welches ihr schon aus meinem letzten Aufgebrauchtpost kennt. Es riecht einfach so frisch und genauso wie David Doff "Cool Water". Und für unterwegs habe ich mir dann noch ein kleines sensitives Deospray mitgenommen.
 Das ist schon meine zweite Flasche des Mizellenreinigungswasser von Balea. Hierzu habe ich schon eine Review hochgeladen, wer also mehr wissen möchte kann dort mal vorbeischauen. Nachdem ich von dem Mizellenwasser so begeistert bin, dachte ich mir ich probiere auch mal die Mmizellenreinigungstücher. Habt ihr die schon ausprobiert? Was hhaltet ihr von ihnen?
 Das Balea Enzym Peeling habe ich vor Ewigkeiten mal durch eine Youtuberin kennen gelernt. Ich mag dieses Produkt richtig gerne und trotz das die Tube so klein ist, ist sie sehr ergibig. Auch die Creme hatte ich schon einmal und hab sie mir nochmal nachgekauft. Sie heilt Pickel und Rötungen ab und versorgt die Haut gut mit Feuchtigkeit.
 Der Haul besteht irgendwie nur aus meinen All-Time- Favorites. Aber die Produkte sind wirklich gut und ihr solltet sie euch auf jeden Fall anschauen. Das Pflegeshampoo Reperatur von Nivea pflegt die Haare wirklich richtig gut! Die Spitzen trocknen nicht aus und der Ansatz bleibt lange fettfrei. Genauso kann ich euch die kleinen Haarkuren von Swiss o par sehr ans Herz legen. Sie kosten unter einem Euro und versorgen die Spitzen mit viel Feuchtigkeit.
 Auch habe ich die Dinkel-Schoko-Minis von Alnatura mitgenommen. Die sind richtig praktisch um sie mit in die Schule zunehmen oder zum shoppen oder einfach auch so abends zum snacken.
Meine letzten beiden Produkte  sind die einzigen Beautyprodukte die ich mitgenommen habe. Einmal die Zartrosé Lippenpflege von bebe im Doppelpack, die sind mein heiliger Gral. Und ich wollte auch mal etwas neues ausprobieren und da dachte ich mir: warum nicht mal die Augenbrauen schminken?! Ich habe das "make me brow" von essence in der hellsten Nuance gekauft und es bisher erst einmal ausprobiert, aber war recht zufrieden.
Wollt ihr eine Review zu dem Augenbrauenprodukt von essence? Oder von irgendeinem anderen Produkt? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.
Einen schönen Sonntag euch allen!:)