Montag, 24. Juli 2017

Traveltime #1 New York

Hi ihr Lieben!
Seit dem 17. Juli bin ich in den Vereinigten Staaten Amerikas. Was ich hier mache? Ich bin ein Au pair und werde das kommende Jahr mit drei tollen Kindern und deren Eltern verbringen.
Some more Information:
- Agentur: Cultural Care Au pair
- In welchem Staat lebe ich: Virginia

Wenn du auch mit Cultural Care ausreist, wirst auch du die erste Woche in der Trainingsschool in der Nähe von New York verbringen. Dort wird nochmals etwas über die Kindererziehung, Erste Hilfe, Sicherheitshinweise und vieles mehr unterrichtet. Am Donnerstag Mittag hieß es dann auf nach New York City! Ich habe mich total auf diesen Trip gefreut und möchte meine Eindrücke gerne mit euch teilen.

Hab keine Angst mal etwas vollkommen anderes zu probieren!






 Sightseeing Bus Tour: Wir sind mit einem Bus durch New York gefahren und wurden immer mal wieder an besonderen Spots rausgelassen. Ich kann euch wirklich nur empfehlen, eine Bus Tour zu machen, da die Sehenswürdigkeiten teilweise echt weit auseinander liegen und es so auch schneller geht.

Ganz klein: Statue of Liberty! Nächstes Mal möchte  ich unbedingt näher dran!

 Twin Tower Memorial: Ich war 3 Jahre alt, als der Anschlag passiert ist und ich finde das Denkmal ist wirklich sehr schön und für die Angehörigen ist es (so denke ich) auch eine Hilfe zum Verarbeiten des Geschehens.




 Chelsea Market: Diese Halle hat mich total an Camden Market erinnert. Man kann dort sehr außergewöhnliche Dinge kaufen aber auch sehr lecker und relativ günstig essen! Wenn ihr mal nach New York kommt, dann kann ich euch das echt nur empfehlen!




 Rockefeller Center/ TOP OF THE ROCK: Der wohl beste Ausblick über New York! Ich habe mich so gefreut New York auch von oben zu sehen! Man sieht eigentlich so gut wie jede Sehenswürdigkeit und es lohnt sich auch sehr in der Dämmerung oder sogar in der Dunkelheit hoch zu gehen.

Central Park



Empire State Building
Times Square: Wer kennt ihn nicht? Überall Anzeigen, Lichter und eine ganz besondere Atmosphäre. Wenn es dann Dunkel ist, spürt man die Atmosphäre besonders.





 Fifth Avenue: Zeit zum shoppen hatten wir leider nicht, aber die Fifth Avenue ist sehr schön und hat viele Shops. Für mich ein Place to be!

Look at this beautiful sunset!
Ich hoffe euch haben meine New York Eindrücke gefallen. Ich hab an dem Tag so viele Impressionen gesehen und war wirklich total aufgeregt! Ich liebe New York jetzt schon und hoffe noch einige Male dort hin zu kommen, da ich ja bei weitem noch nicht alles gesehen habe! Lasst mir euer Feedback in den Kommentaren! Du hast Fragen zum Au pair? Immer her damit! Werde versuchen jede zu beantworten!:)

Kommentare:

  1. Schöner Post! New York sieht toll aus!
    Ich bin bei einer anderen Agentur angemeldet, jedoch hat sich noch keine Familie bei mir gemeldet, wie lange hat es bei dir gedauert? :)
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin!
      New York war einfach ein Traum! Wenn du die Chance hast nach New York zu kommen, dann nimm sie unbedingt!
      Bei mir hat es ca. 1 Monat gedauert, bis ich meine Familie hatte. Ich kann aber auch gerne noch einen ganzen Post zum Matching Prozess hochladen, da es da ja viel zu erzählen gibt.

      Löschen
  2. ein wundervoller Beitrag über New York, ich war vor 2 Monaten auch dort und habe mich einfach so sehr in die Stadt verliebt, nur leider hab ich in den 2 1/2 Tagen nicht genug gesehen wie z.B. den Chelsea Market, aber für mich geht es sowieso in naher Zukunft bestimmt noch einmal dort hin, um dann nochmal neue Orte dort zu entdecken.
    freue mich auf weitere Beiträge über dein Au Pair Jah!
    Liebe Grüße
    Celine

    xsallyyx.blogspot.de

    AntwortenLöschen